Vorheriger Artikel:
Wie man Sch… in grünes Gold verwandelt und nebenbei die Welt rettet – Algen als CO2-Speicher
Nächster Artikel:
Der Elefant im Raum – Klimaschutz in der internen Kommunikation

Projekte

Die Zukunft liegt unter uns

Stefan Dohler
30.06.2021 14
Dohler und weiterer Herr vor Wasserstoff Infowand

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Anstrengungen für zukünftige Klimaneutralität ist Wasserstoff. Mit grüner Windenergie erzeugter Wasserstoff ist der ideale Energiespeicher und wandelt Elektronen in Moleküle – und diese Wandlung brauchen wir, um die zukünftig benötigten Energiemengen zu transportieren und zu speichern. Gemeinsam mit mehreren Industriepartnern arbeiten wir derzeit daran, Wasserstoff in industriellen Maßstäben nutzbar zu machen.

Plakat Infografik Herstellung Wasserstoff

Der Nordwesten Deutschlands verfügt über hervorragende geographische Voraussetzungen, um europaweit Vorreiterregion für grünen Wasserstoff zu sein. Hier weht der Wind und hier wird er auch geerntet. Besonders freuen wir uns über politische Unterstützung für unser Vorhaben. So konnte unser Expertenteam Niedersachsens Ministerpräsident Stefan Weil über die vielfältigen EWE-Aktivitäten für klimaneutralen Wasserstoff informieren. An unserem Speicher in Huntorf in der Wesermarsch konnten wir schon einen Blick in die Zukunft werfen. Ein Elektrolyseur produziert grünen Wasserstoff und speichert diesen unterirdisch in Kavernen.

Bis zu 400 Megawatt Elektrolysekapazitäten können wir im Nordwesten aufbauen. Und so gemeinsam schneller Richtung Klimaneutralität voranschreiten.

„Niedersachsen kann Wasserstoff“ hat Stefan Weil bei seinem Besuch gesagt. Da stimme ich sofort zu und sage auch: Niedersachsen kann klimaneutral, wenn wir alle jetzt weiter so zusammenarbeiten und gemeinsam dieses Ziel angehen.

Stefan Dohler
Stefan Dohler
Vorstandsvorsitzender EWE AG
Stefan Dohler ist Ingenieur und langjähriger Energie-Enthusiast. Der Vater von zwei Kindern bereiste früher mit großen Schiffen die Weltmeere und fährt heute wasserstoffgetrieben durch Nordwestdeutschland und hat in Oldenburg seine neue Heimat gefunden. Sein Motto: „Wenn jemand Klimaschutz kann, dann wir alle!“
Zu den Bloggern
Verfasse einen Kommentar

Bevor wir deinen Beitrag veröffentlichen, schicken wir dir eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte schaue in deine Mails und klicke den Link an. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder
Wie man Sch… in grünes Gold verwandelt und nebenbei die Welt rettet – Algen als CO2-Speicher
Vorheriger Artikel: Wie man Sch… in grünes Gold verwandelt und nebenbei die Welt rettet – Algen als CO2-Speicher
Der Elefant im Raum – Klimaschutz in der internen Kommunikation
Nächster Artikel: Der Elefant im Raum – Klimaschutz in der internen Kommunikation